Loading...
Allgemeine Geschäftsbedingungen2018-06-27T13:27:56+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen

[gzd_complaints]

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen bei der Metalbird VOF. Auf Anfrage senden wir Ihnen gern eine gedruckte Kopie dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Die aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind bei der Handelskammer Amsterdam eingetragen. Es gilt stets die aktuellste Version bzw. die jeweils bei Bestellung angegebene Version. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Verbraucher- sowie Groß- und Einzelhandelsverkäufe.

Paragraf 1. Geschäftsangaben zur Metalbird VOF

Metalbird VOF, Jan de Beyerhof 34, 1191 EN Amsterdam, Niederlande, Telefonnr.: +31 (0)655557550, E-Mail: info@Metalbird.nl. Kontonummer NL09 RABO 0131 3453 62 z. Hd. Metalbird VOF in Amsterdam, Niederlande, BIC: RABONL2U, MwSt.-Nr.: NL8528.38.311.B.01.3240, Handelskammernummer: 58022325.

Paragraf 2. Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

– Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote und Verträge zwischen der Metalbird VOF und einer anderen Partei (dem Kunden), sofern die Parteien nicht ausdrücklich schriftlich ihren Verzicht auf diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklärt haben.
– Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten zudem für jegliche Verträge mit der Metalbird VOF, sofern die Bestellungen durch eine oder mehrere Drittparteien getätigt werden.
– Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur zulässig, sofern diese ausdrücklich schriftlich vereinbart wurden.

Paragraf 3. Bestellbestätigung

– Alle Angebote verstehen sich als unverbindlich und werden in Schriftform übermittelt (unabhängig vom Medium). Jedes Angebot enthält ein Unterschriftsdatum bzw. ein anderweitiges Datum, an welchem die Gültigkeit des Angebots gemessen werden kann.
– Metalbird VOF ist ausschließlich an Angebote gebunden, sofern der Kunde das jeweilige Angebot innerhalb von 30 Tagen, vorzugsweise in Schriftform, annimmt. Alle Preise verstehen sich inklusive MwSt./USt.
– Metalbird VOF akzeptiert und führt die Bestellung umgehend aus, nachdem die Bank der Metalbird VOF die Zahlung bestätigt.
– Metalbird VOF ist entsprechend der allgemeinen fairen Praktiken nicht an Angebote an Kunden gebunden, sofern die Metalbird VOF sich nicht hätte darüber bewusst sein können, dass ein Angebot bzw. Teile eines Angebots einen offensichtlichen Mangel, einen Fehler oder eine Auslassung enthält.
– Sollte die Annahme (in Bezug auf untergeordnete Punkte) vom der Bestellung beigefügten Angebot abweichen, ist die Metalbird VOF nicht an den Vertrag gebunden. In diesem Fall kommt aufgrund der abweichenden Abnahme des Kunden kein Vertrag zustande, sofern sich Metalbird VOF nicht ausdrücklich damit einverstanden erklärt.
– Die Metalbird VOF ist innerhalb des gesetzlich zulässigen Rahmens dazu berechtigt, Nachforschungen zur Zahlungsfähigkeit des Kunden sowie weiteren Fakten und Faktoren durchzuführen, welche im Rahmen eines Fernabsatzvertrags als angemessen gelten. Sollte die Metalbird VOF aufgrund dieser Nachforschungen Grund zu der Annahme haben, einen Vertrag nicht abzuschließen, hat der Kunde Anspruch darauf, eine Bestellung oder Anfrage mit entsprechende Begründung zu stornieren bzw. anzulehnen bzw. spezifische Bedingungen zur Erfüllung der Bestellung zu verlangen.

Paragraf 4. Rücktrittsrecht

– Beim Kauf von Produkten erhält der Kunde Anspruch darauf, innerhalb von 7 Werktagen nach Kauf auf eine Auflösung des Vertrags zu bestehen. Diese Rückgabeperiode beginnt an dem Tag, an dem der Kunde bzw. ein vom Kunden ernannter Vertreter (mit entsprechender Mitteilung an Metalbird VOF) das Produkt erhält.
– Während dieses Rücktrittszeitraums ist der Kunde dazu verpflichtet, das Produkt und die Verpackung sorgfältig zu behandeln. Der Kunde ist dazu verpflichtet, das Produkt nur so auszupacken oder zu verwenden, wie erforderlich ist, um zu prüfen, ob er das Produkt behalten möchte.
– Um von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen, ist der Kunde dazu verpflichtet, das Produkt mitsamt dem gelieferten Zubehör und soweit möglich in Originalverfassung sowie Originalverpackung entsprechend Metalbird VOFs fairen und deutlichen Angaben zurückzusenden.
– Bei der Nutzung des Rückgaberechts trägt der Kunden ausschließlich die Kunden für die Rückgabe des Produktes.
– Sollte der Kunde bereits einen Betrag gezahlt haben, erstattet Metalbird VOF diesen Betrag baldmöglichst, jedoch spätestens innerhalb von 30 Tagen nach der Rückgabe bzw. dem Rücktritt.
– Ein Ausschluss des Rücktrittsrechts ist nur für folgende Produkte wirksam: a) Produkte, welche von Metalbird VOF entsprechend der Kundenangaben maßgefertigt wurden b) Produkte, bei denen es sich deutlich um individuelle Fertigungen handelt c) Produkte, welche Aufgrund ihrer Natur/Art nicht zurückgegeben werden können

Paragraf 5. Preise

– Der im Einkaufswagen, auf dem Angebot oder der Rechnung angegebene Preis versteht sich als endgültig und enthält die Kosten für die bestellten Produkte, die Bearbeitung der Bestellung, die Verpackung sowie den Transport der Produkte.
– Alle Preise und Transportkosten für Verbraucherverkäufer sind in Euro inkl. MwSt. angegeben. Für Verkäufe an den Groß- und Einzelhandel gelten eventuell abweichende Umsatzsteuerbedingungen.
– Metalbird VOF sendet nur auf explizite Anfrage des Kunden eine separate Rechnung an eine andere, vom Kunden angegebene Adresse.
– Steuererstattungen sind nicht möglich.

Paragraf 6. Lieferung

– Metalbird VOF bemüht sich darum, jede Bestellung schnellst möglichst nach Annahme der Bestellung und Erhalt der Zahlung an die vom Kunden angegebene Adresse zu liefern.
– Die bestellten Produkte werden von einer Drittpartei geliefert. Für Bestellungen, welche außerhalb der EU geliefert werden, ist der Kunde verantwortlich für die Zahlung der Importgebühren in das jeweilige Land.
– Der Kunde trägt die vollständigen Versandkosten.
– Die niederländische Regierung erhebt eine Mehrwertsteuer entsprechend des geltenden Tarifs für alle Versandkosten von Sendungen innerhalb Europas.
– Sollte der Kunde die Annahme der Produkte verweigern oder versäumt, Informationen oder Anweisungen zur Produktlieferung zu erteilen, trägt der Kunde die Kosten für eine eventuelle Neulieferung bzw. Lagerung der Produkte.
– Alle von Metalbird VOF angegebenen Lieferdaten verstehen sich als unverbindlich. Je nach Land kann die Lieferzeit zwischen vier (4) und dreißig (30) Werktagen betragen.

Paragraf 7. Gewährleistung

– Metalbird VOF gewährleistet, dass die bestellten Produkte den üblichen Qualitätsbedingungen und Erwartungen entsprechen und dass das Unternehmen alle üblichen Vorkehrungen trifft, um sicher zu stellen, dass die Produkte mit höchster Sorgfalt behandelt werden, so dass sie der Beschreibung auf der Webseite zum Bestellzeitpunkt entsprechen.
– Metalbird VOF übernimmt unter den folgenden Bedingungen keine Garantie für Produkte: a) Sofern er deutlich ist, dass der Mangel durch unsachgemäße oder falsche Nutzung verursacht wurde b) Sofern der Kunde oder Drittparteien ohne schriftliche Mitteilung an oder ohne schriftliche Genehmigung der Metalbird VOF Änderungen an den Produkten durchgeführt hat bzw. versucht haben, durchzuführen c) Sofern die Produkte zu Zwecken verwendet werden, welche gegen den beabsichtigen Zweck der Produkte verstoßen.
– Metalbird VOF übernimmt keine Haftung für das Wandsystem noch für andere Anwendungs- und Verwendungsmöglichkeiten des Produkts.

Paragraf 8. Annahme

– Der Kunde ist dazu verpflichtet, bei Lieferung der Produkte bzw. so schnell wie möglich zu prüfen, ob die Bestellung mangelfrei ist. Der Kunde ist hierbei dazu verpflichtet, zu prüfen, ob die korrekte Produktemenge entsprechend der Vereinbarung des Kunden und Metalbird VOF geliefert wurde bzw. ob die Menge mindestens den üblichen Verfahren entspricht.
– Eventuelle Abweichungen und/oder Mängel sind der Metalbird VOF innerhalb von 48 Stunden nach Lieferung per E-Mail zu melden. Diese Meldung muss eine detaillierte Beschreibung der Abweichung und/oder des Mangels sowie die Lieferscheinnummer beinhalten.
– Sollte der Kunde die obigen Produkte zurücksenden wollen, muss die Metalbird VOF zuerst kontaktiert werden. Die Produkte können ausschließlich auf Kosten des Kunden zurückgesendet werden und nur dann, wenn Metalbird VOF dieser Rücksendung zugestimmt hat.
– Ein Ausschluss des Rücktrittsrechts ist nur für folgende Produkte wirksam: a) Produkte, welche von Metalbird VOF entsprechend der Kundenangaben maßgefertigt wurden b) Produkte, bei denen es sich deutlich um individuelle Fertigungen handelt c) Produkte, welche Aufgrund ihrer Natur/Art nicht zurückgegeben werden können

Paragraf 9. Risikoübertragung

– Das Risiko für verlorene oder beschädigte Produkte im Rahmen des Vertrags geht mit der Lieferung an den Kunden über bzw. kann vom diesem an eine vom Kunden ernannte Drittpartei übertragen werden.

Paragraf 10. Zahlung

– Die Zahlung an die Metalbird VOF ist, sofern nicht anderweitig vereinbart, vor der Lieferung zu tätigen.
– Die Bearbeitung und der Versand der bestellten Produkte findet statt, nachdem die Bank die Zahlung bestätigt.
– Die folgenden Informationen sind erforderlich: Adresse, Postleitzahl, Telefonnummer, E-Mail, Zahlungsdaten und Versandadresse, sofern diese von der Hauptadresse abweicht.
– Sie erhalten daraufhin eine automatische generierte E-Mail mit der Bestellnummer.
– Entsprechend des niederländischen Datenschutzrechtes werden keinerlei Informationen an Dritte übertragen; eine Ausnahme hierzu ist eine Übermittlung an die an der Bestellung beteiligten Parteien.

Paragraf 11. Eigentumsvorbehalt

– Im Fall einer ausbleibenden bzw. verzögerten Zahlung beruft sich die Metalbird VOF auf ihr Recht auf Eigentumsvorbehalt. Die Metalbird VOF bleibt bis zur Zahlung der gelieferten Produkte der rechtmäßige Eigentümer der Produkte.

Paragraf 12. Kündigungsanspruch

– Der Kunde ist dazu berechtigt, innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Produkte den Kaufvertrag ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Metalbird VOF ist in diesem Fall schriftlich zu informieren. Der Kunde trägt alle Kosten für die Rückgabe der Produkte.

Paragraf 13. Urheberrecht

– Die Metalbird VOF behält sich alle Rechte und Befugnisse in Bezug auf ihr intellektuelles Eigentum vor.
– Das Design des Online-Shops, Bilder, Zeichnungen, Skizzen, Filme, Software und jegliches andere Material, das in elektronischer oder anderweitiger Form gespeichert wird, bleibt das alleinige Eigentum der Metalbird VOF. Dies gilt ebenfalls für Materialien, welche dem Kunden oder Drittparteien zur Verfügung gestellt werden, sofern keine anderweitige schriftliche Vereinbarung getroffen wird.
– Sollte der Kunde die obigen Materialien verwenden wollen, gilt dieses Nutzungsrecht ausschließlich für den Kunden. Der Kunde ist nicht dazu berechtigt, Materialien ohne offizielle schriftliche Genehmigung der Metalbird VOF zu vervielfältigen, veröffentlichen oder an Dritte zu versenden.

Paragraf 14. Haftung

– Sollten die von Metalbird VOF gelieferten Produkte sich nicht in einer guten Verfassung befinden, ist die Haftung der Metalbird VOF gegenüber dem Kunden auf die Bedingungen von „Paragraf 7. Garantie“ der Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschränkt.
– Sollte der Hersteller der gelieferten Produkte für Folgeschäden verantwortlich sein, ist die Haftung der Metalbird VOF auf den Ersatz dieser Produkte/dieses Produkts bzw. die Erstattung des Kaufpreises beschränkt.
– Der Kunde trägt die alleinige Verantwortung für die Auswahl der Produkte. Die Metalbird VOF trägt keine Haftung für Schäden, welche vorsätzlich, durch grobe Fahrlässigkeit und/oder unsachgemäße Nutzung seitens des Kunden verursacht werden.
– Die Metalbird VOF haftet nicht für eine falsche und/oder verzögerte Bearbeitung von Bestelldaten zu Produkten oder Mitteilungen an den Kunden aufgrund der Verwendung des Internets oder einer anderen Kommunikationsmethode zwischen dem Kunden und der Metalbird VOF sowie potentielle Schäden, welche sich daraus ergeben.

Paragraf 15. Höhere Gewalt

– Weder Metalbird VOF noch der Kunde sind an ihre Verpflichtungen gegenüber den Kunden bzw. Metalbird VOF gebunden, sofern eine der Parteien aufgrund von Umständen, welche nicht absichtlich oder gesetzlich oder durch allgemeine Verfahren verursacht werden, nicht in der Lage sein sollte, ihren Verpflichtungen nachzukommen.
– Im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bezieht sich das Begriff „Höhere Gewalt“ auf alle vorhersehbaren oder nicht vorhersehbaren externen Ursachen, auf welche die Metalbird VOF keinen Einfluss hat und welche verhindern, dass die Metalbird VOF ihren Verpflichtungen nachkommt, sofern es sich hierbei nicht um gesetzlich und fallspezifisch übliche Umstände handelt.
– Die Metalbird VOF behält sich vor, im Fall Höherer Gewalt von ihrem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen, sofern die obigen Umstände eintreten, nachdem die Metalbird VOF ihren Verpflichtungen hätte nachkommen sollen.
– Sollte die Metalbird VOF unter Umständen höherer Gewalt in der Lage sein, ein anderes Produkt zu liefern, ist der Kunde dazu berechtigt, dieses Produkt zurückzusenden und die Lieferung eines anderen Produktes abzuwarten. Der Kunde trägt in diesem Fall die Kosten für den Versand.

Paragraf 16. Schadenersatz

– Der Kunde hält die Metalbird VOF schadlos gegenüber jeglichen Forderungen Dritter in Bezug auf die intellektuellen Eigentumsrechte auf Material und Daten, welche der Kunde zur Bearbeitung der Bestellung übermittelt.
– Des Weiteren garantiert der Kunde, dass Datenträger, elektronische Dateien, Software usw., welche der der Metalbird VOF zur Verfügung steht, frei von Viren und Mängeln sind.

Paragraf 17. Beschwerden

– Beschwerden sind schriftlich an die folgende Adresse der Metalbird VOF zu richten: Jan de Beyerhof 34, 1191 EN, Ouderkerk aan de Amstel, the Netherlands.

Paragraf 18. Konflikte

– Alle Konflikte unterliegen der Schlichtung durch das zuständige Gericht von Amsterdam.

Paragraf 19. Geltendes Recht

– Für alle Verträge zwischen der Metalbird VOF und ihren Kunden gilt Niederländisches Recht.
– Im Fall übersetzter Versionen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben die Bedingungen der originalen niederländischen Version dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen Vorrang.